Seiten

Samstag, 12. Februar 2011

Egli-Figuren



Freitag und Samstag habe ich einen Kurs für Original Egli-Figuren besucht. Das sind Figuren, mit denen biblische Szenen nachgestellt werden, überwiegend für Gottesdienste oder für den Religionsunterricht.
Mich hat vor allem die Technik interessiert, wie diese Figuren hergestellt werden und eben auch die Ausstrahlung dieser Figuren. Sie haben bewusst kein Gesicht, sind aber sonst sehr detailliert und aufwendig hergestellt.
Offenbar "darf" man auch nur in solchen Kursen diese Figuren herstellen - das spezielle "Egli"-Material wird nur dort verkauft (erinnert mich irgendwie an Tupperware....). Ich habe eine Frau, einen Mann und ein Baby gemacht.

Kommentare:

maribaeren hat gesagt…

Schön geworden ,deine Eglifiguren.
Bei uns in Schweinfurt war auch dieses Wochenende ein Eglikurs, war aber leider schon voll, sonst hätte ich auch mitgemacht
Lg Mari

Sabine/Dino-Bären hat gesagt…

Deine Figuren haben mich gleich an die heilige Familie erinnert, sie gefallen mir sehr gut! WIe groß sind sie denn?

LG Sabine